Termine & Veranstaltungen



Die Universität feiert im Jahr 2022 ihr 75-jähriges Bestehen. Im Laufe des Jahres finden viele Jubiläumsveranstaltungen statt, über die wir Sie hier informieren: Gesamtübersicht.

Die Aufzeichnung bereits zurückliegender Veranstaltungen finden Sie rechts in der Rubrik Aktuelles und überall dort, wo das Film-Symbol erscheint. 

1. September 2022

Seminar: Aktuelle Fragen der Eingruppierung. Mehr Informationen hier

8. und 9. September 2022

DESIGN THINKING - aus der Privatwirtschaft in die öffentliche Verwaltung. Mehr Informationen hier

15.-16 September 2022

14. Speyerer Tage zum Friedhofs- und Bestattungsrecht. Mehr Informationen hier

19.-20. September 2022

6. Speyerer Migrationsrechtstage. Mehr Informationen hier

22.-23. September 2022

Speyerer Vergaberechtstage. Mehr Informationen hier

26.-27. September 2022

14. Speyerer Europarechtstage. Mehr Informationen hier

5.-6. Oktober 2022

11. Speyerer Kommunaltage: Konzepte, Lösungen, Fallbeispiele. Mehr Informationen hier

13. Oktober 2022

Symposium Kommunalfinanzen 2022. Mehr Informationen hier

18.-19. Oktober 2022

Innovative Führung: Moderne Ansätze der Führung und des Personalmanagements in der öffentlichen Verwaltung. Mehr Informationen hier

Aktuelles

Die Universität trauert um um ihren Altrektor und Emeritus

Univ.-Prof. Dr. Dieter Duwendag
Professor für Wirtschaftliche Staatswissenschaften, insbes. Allgemeine Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftspolitik
(28.01.1938 - 29.07.2022)

Zum Nachruf

Vernetzungstreffen der LHPK mit Wissenschaftsminister Clemens Hoch

Rektor Mühlenkamp vertrat die Universität beim Treffen der Landeshochschulpräsidenten am 27. Juli 2022. Die drohende Energieknappheit und der unabsehbare weitere Verlauf der Corona-Pandemie stellten die wichtigsten Diskussionspunkte dar. Mehr Informationen hier.

Besuch von Digitalisierungsminister Schweitzer

Der Staatsminister im Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung des Landes Rheinland-Pfalz Alexander Schweitzer besuchte am 26. Juli 2022 die Universität Speyer und erörterte mit der Hochschulleitung und Angehörigen des WITI-Projekts die Herausforderungen, vor die die Digitalisierung den öffentlichen Dienst aktuell stellt.

Teilnahme am Brezelfestumzug
Ein grandioses Uni-Team , unterstützt vom Prorektor, verteilte 10.000 Uni-Sonnenblumen Samentütchen mit Jubiläumslogo und Motto "Wachse mit uns" und 5.000 Mini-Gummibärchen „Wurfgeschenke“ unter mehreren Tausend Zuschauern am Sonntag 10.7.2022 beim Brezelfestumzug in Speyer. Mehr...

Den TV Beitrag in der Sendung "SWR Aktuell Rheinland-Pfalz", vom 25.6.2022, 19:30 Uhr über unser Campusfest mit Interview des Rektors sehen Sie in der ARD-Mediathek.
Der Beitrag startet ab Minute 10:39.

@smigielski on unsplash.com

The University of Speyer is supporting Ukraine
Unsere Unterstützung für die Ukraine

Certificate Programme ‘Public Leadership and Administration’ for (Future) Senior Civil Servants and Managers in the Ukrainian State, Regional and Local Government (May 2022 – October 2022)

Zertifikatsprogramm für Ukrainer:innen in englischer Sprache ab Mai bis Oktober 2022, Details finden Sie im Link oben.

Digital Award 2021

Die Universität wurde für die Arbeitsgemeinschaft "eJustice-Tools und strukturierter Parteivortrag" der Professores Dres. Maximilian Herberger und Ralf Köbler sowie Dr. Benno Quade in der Kategorie "Digitalisierung im Referendariat" mit dem Digital Award 2021 ausgezeichnet. Weitere Informationen

Mediathek: Sehen und hören

Lunchbreak for Future                                                           


Studium

Ergänzungsstudium im Rechtsreferendariat

Mehr als 40.000 Rechtsreferendarinnen und -referendare haben bislang ihre Ausbildung  in Speyer ergänzt, denn das "Speyer-Semester" vermittelt außer Zusatzqualifikationen für die öffentliche Verwaltung auch wertvolles Examenswissen für die zweite Staatsprüfung.
Seit neuestem können sich Rechtsreferendarinnen und -referendare bis zu vier Semester im Voraus für einen Speyerer Studienplatz im Rahmen ihres Rechtsreferendariats nach § 5b Abs. 3 DRiG registrieren.

mehr

Master of Laws 'Staat und Verwaltung in Europa'

Der Fokus des Studiengangs richtet sich aus der juristischen Perspektive auf staatliche Funktionen, Strukturen und Prozesse in Deutschland unter dem Einfluss der Europäischen Union und anderer Entwicklungen im Zuge weltweit voranschreitender Vernetzung.

mehr

'Public Administration' (M.A.) & 'Öffentliche Wirtschaft' (M.A.)

Die beiden interdisziplinär ausgerichteten Masterstudiengänge wenden sich vornehmlich an Absolventinnen und Absolventen von Bachelor-Studiengängen der Politik- oder Sozialwissenschaften bzw. der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaft  mit einem überdurchschnittlichen Studienabschluss, die eine Qualifikation insbesondere für leitende Funktionen im öffentlichen Dienst von der kommunalen bis zur überstaatlichen Ebene oder auch in diesbezüglichen Wirtschafts- oder Beratungsunternehmen anstreben.

mehr

M.P.A.-Studiengang 'Wissenschaftsmanagement'

Der berufsbegleitende Master of Public Administration Studiengang  vermittelt in vier Semestern einen grundlegenden Überblick zu den  Rahmenbedingungen im Hochschul- und Wissenschaftssektor sowie zu den Grundprinzipien und Instrumenten der Steuerung und des Managements von Wissenschaftseinrichtungen. Darüber hinaus vermittelt er zentrale Managementkompetenzen, die bereichsspezifisch vertieft werden können.


mehr