Termine & Veranstaltungen

27. Oktober 2021, 10 bis 17.30 Uhr

Visionen für ein digitales Europa 2025

Programm und Anmeldung

21. bis 22. Oktober 2021

33. Europa-Seminar Speyer 2021: Krisenbewältigung in der Europäischen Union

26. & 27. Oktober 2021

Innovative Führung

Moderne Ansätze der Führung und des Personalmanagements in der öffentlichen Verwaltung
Online-Veranstaltung

bis 2. Januar 2022

Öffnung des Bewerbungsportals

Das Bewerbungsportal für den LL.M. Staat und Verwaltung in Europa, das verwaltungswissenschaftliche Aufbaustudium und den MPA-Studiengang Wissenschaftsmanagement ist geöffnet.

Aktuelles

Informationen zum Wintersemester 2021/22

Wir freuen uns, unsere Studierenen im kommenden Semester endlich wieder zu einem Präsenzsemester begrüßen zu dürfen.

Mehr Informationen zum Wintersemester 2021/22 finden Sie  hier.

Das Veranstaltungsangebot steht online

Der Impfbus kommt

Am 3. November 2021 wird der Impfbus des Landes Rheinland-Pfalz vor dem Haupteingang der Universität allen noch Ungeimpften von 8 bis 16 Uhr ein Impfangebot unterbreiten. Weitere Informationen

Wintersemester 2021/22

Reihe „Nachhaltigkeit als Aufgabe der öffentlichen Verwaltung“

Wir setzen unsere digitale Reihe „Nachhaltigkeit als Aufgabe der öffentlichen Verwaltung“ fort. Das Wintersemester beginnen wir am 12.11.2021 mit einem Beitrag von Marga Pröhl, Honorarprofessorin an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer. Die ehemalige Leiterin der Geschäftsstelle Nachhaltigkeitsbildung der Bundesakademie für öffentliche Verwaltung im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat berichtet über die Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesrepublik und das Umweltmonitoring.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 11.11.2021 an bei krug@uni-speyer.de, Stichwort: LunchBreak. Sie erhalten dann den Zugangslink.

Termin: 12.11.2021, 13-14 Uhr, Zoom

Zur Einstimmung auf die 75-Jahr-Feier:
Das Speyer Quiz

2022 wird die Universität Speyer 75 Jahre alt. Dazu finden im Jahre  mehrere Veranstaltungen und als Höhepunkt ein Campus-Fest im Sommer 2022 statt. Zur Einstimmung auf das Jubiläumsjahr dient das Speyer-Quiz.

Mediathek: Sehen und hören

Hier die neuesten Beiträge in der Videoreihe von Professor Dr. Hill "Marktplatz Digitalisierung" und in der Mini-Podcast-Serie von Prof. Dr. Stelkens zur juristischen Ausbildung.

 

Neu im Mini-Podcast: Saarheim-Fallbesprechungen


Studium

Ergänzungsstudium im Rechtsreferendariat

Mehr als 40.000 Rechtsreferendarinnen und -referendare haben bislang ihre Ausbildung  in Speyer ergänzt, denn das "Speyer-Semester" vermittelt außer Zusatzqualifikationen für die öffentliche Verwaltung auch wertvolles Examenswissen für die zweite Staatsprüfung.
Seit neuestem können sich Rechtsreferendarinnen und -referendare bis zu vier Semester im Voraus für einen Speyerer Studienplatz im Rahmen ihres Rechtsreferendariats nach § 5b Abs. 3 DRiG registrieren.

mehr

Master of Laws 'Staat und Verwaltung in Europa'

Der Fokus des Studiengangs richtet sich aus der juristischen Perspektive auf staatliche Funktionen, Strukturen und Prozesse in Deutschland unter dem Einfluss der Europäischen Union und anderer Entwicklungen im Zuge weltweit voranschreitender Vernetzung.

mehr

'Public Administration' (M.A.) & 'Öffentliche Wirtschaft' (M.A.)

Die beiden interdisziplinär ausgerichteten Masterstudiengänge wenden sich vornehmlich an Absolventinnen und Absolventen von Bachelor-Studiengängen der Politik- oder Sozialwissenschaften bzw. der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaft  mit einem überdurchschnittlichen Studienabschluss, die eine Qualifikation insbesondere für leitende Funktionen im öffentlichen Dienst von der kommunalen bis zur überstaatlichen Ebene oder auch in diesbezüglichen Wirtschafts- oder Beratungsunternehmen anstreben.

mehr

M.P.A.-Studiengang 'Wissenschaftsmanagement'

Der berufsbegleitende Master of Public Administration Studiengang  vermittelt in vier Semestern einen grundlegenden Überblick zu den  Rahmenbedingungen im Hochschul- und Wissenschaftssektor sowie zu den Grundprinzipien und Instrumenten der Steuerung und des Managements von Wissenschaftseinrichtungen. Darüber hinaus vermittelt er zentrale Managementkompetenzen, die bereichsspezifisch vertieft werden können.


mehr